Neubau für Wernfelder Brücke geplant

1 Dezember 2017

Neubau für Wernfelder Brücke geplant

Felbinger: Planungen sollen 2018 beginnen


Wernfeld.
Für die B26-Brücke über die DB am Ortsausgang Wernfeld werden ab 2018 die Planungen für einen Neubau aufgenommen. Dies teilte die Bayerische Staatsregierung dem Landtagsabgeordneten Günther Felbinger in einer Antwort zu seiner entsprechenden Anfrage über die derzeit nur eingeschränkt nutz- und befahrbare Brücke, die mit der Straßenzustandsnote 3,3 in einem nicht ausreichenden Zustand eingeordnet ist, mit.

Auf der Wernfelder Brücke ist derzeit die Geschwindigkeit auf 30 km/h beschränkt und seit Juni 2017 bewahren massive Gleitwände das Bauwerk vor Erschütterungen. „Es ist ganz klar, dass die Brücke in diesem Zustand nicht zukunftsfähig ist, aber die Wernfelder Bevölkerung wie die PKW- und LKW-Fahrer alltäglich beeinträchtigt. Insofern freue ich mich über die Nachricht, dass ein Ersatzneubau tatsächlich ansteht und die Planungen 2018 beginnen“, meint Felbinger. Da der Verkehrsfluss aufrechterhalten werden soll, sei in Wernfeld eine Sanierung nicht machbar und nur ein Ersatzneubau im Bereich neben der bestehenden Brücke möglich, so die Auskunft der Staatsregierung. Bevor dies jedoch es so weit ist, sind noch Absprachen mit der Deutschen Bahn nötig, da die Brücke über die Bahnlinien führt. Ebenfalls in die Planungen miteinfließen muss der Bau der Ortsumgehung Gemünden. „Ich hoffe nur, dass dies nicht zu ewigen Zeitverzögerungen führt, schließlich handelt es sich um eine hochfrequentierte Bundesstraße, das muss zügig angegangen werden“, so Felbinger. Die Kosten für den künftigen Ersatzneubau werden auf ca. 4 Millionen Euro geschätzt.




 

Facebook-Kommentare

Neu: Kommentieren Sie hier mit Ihrem Facebook-Account. Mit einem Klick können Sie Beitrage so auch auf Ihrer Facebook-Wall veröffentlichen und werden über Antworten in Facebook informiert.


Falls Sie keinen Facebook-Account haben oder diesen nicht zum kommentieren nutzen möchten, wählen Sie oben den Reiter 'Normales Kontaktformular'