Meine Tätigkeit

MdL Günther Felbinger

Ich be­dan­ke mich für Ihr Ver­trau­en mit dem Sie mich in den Baye­ri­schen Land­tag ge­wählt ha­ben. Die­ses Ver­trau­ens, das Sie mir schenk­ten, wer­de ich mir bei mei­ner täg­li­chen Ar­beit im Land­tag stets be­wusst sein. Als Mit­glied der Land­tags­frak­ti­on der Frei­en Wäh­ler bin ich ak­tu­ell auch in fol­gen­den Gre­mi­en tä­tig:

  • Aus­schuss für Bil­dung, Ju­gend und Sport
  • Aus­schuss für Fra­gen des öf­fent­li­chen Diens­tes
  • Ar­beits­kreis Bil­dung und Hoch­schu­le
  • Mit­glied im Lan­des­sport­bei­rat
  • Mit­glied in der interfraktionellen Arbeitsgruppe zur Umsetzung der Inklusion
  • Mit­glied im Baye­ri­schen In­te­gra­ti­ons­rat

Da­ne­ben bin ich in in­ter­frak­tio­nel­len Ar­beits­grup­pen ver­tre­ten. Ich freue mich dar­über, mei­ne Er­fah­run­gen aus 18-jäh­ri­ger Tä­tig­keit im öf­fent­li­chen Dienst und als ehe­ma­li­ger Per­so­nal­rat der Dr. Karl-Kroiß-Schu­le in die­se Gre­mi­en ein­brin­gen zu kön­nen.

felbinger-rechts-3

 Stadtrat Günther Felbinger

Ge­ra­de we­gen mei­ner Tä­tig­keit im Baye­ri­schen Land­tag ist mir mein Man­dat im Stadt­rat Ge­mün­den wich­tig. Sehr deut­lich merkt man ge­ra­de in den Kom­mu­nen die Aus­wir­kun­gen der ver­fehl­ten Lan­des­po­li­tik in der Ver­gan­gen­heit. Aus mei­ner Tä­tig­keit im Stadt­rat neh­me ich wich­ti­ge An­re­gun­gen und Im­pul­se mit nach Mün­chen.

Die Stär­kung des länd­li­chen Rau­mes ist mir ei­nes der wich­tigs­ten The­men, die ich durch mein En­ga­ge­ment im Land­tag vor­an­brin­gen möch­te. Die Ver­bun­den­heit zu mei­ner Hei­mat liegt mir am Her­zen, um die Wün­sche und Be­dürf­nis­se der Bür­ge­rin­nen und Bür­ger in den un­ter­frän­ki­schen Kom­mu­nen sinn­voll und nach­drück­lich ein­zu­brin­gen.

Eben­so wich­tig ist es mir, die Er­geb­nis­se der Lan­des­po­li­tik als Stadt­rat hautnah er­le­ben zu kön­nen.