Aktuelles

Aktuelles

Aktuelle Info vom 11. Mai 2017

Einweihung des Herzkatheter-Labors

Mit rund 53000 Todesfällen sind die Herz-Kreislauferkrankungen in Bayern nach wie vor die häufigste Ursache für Todesfälle. Mit der Einweihung des Herzkatheter-Labors am Gesundheitszentrum Main-Spessart in Lohr wird nun auch diese Versorgungslücke im ländlichen Raum geschlossen. "Dennoch liegt in Bezug auf die Verbesserung der ärztliche Versorgung im ländlichen Raum noch ein weiter Weg vor uns!", mahnt der Landtagsabgeordnete Günther Felbinger an und verweist auf den Ärztemangel in der Region.

Ganze Nachricht lesen »

Aktuelle Info vom 10. Mai 2017

Proazeller Maibaum

Die Tradition der Maibaumaufstellung wurde auch in diesem Jahr in vielen Kommunen des Landkreises aufrecht erhalten. "Ich freue mich tagtäglich, wenn ich am Maibaum meiner Heimat Langenprozelten vorbeifahre!", erklärt der Abgeordnete Günther Felbinger und lobt das Engagement der vielen ehrenamtlich tätigen Bürgerinnen und Bürger, die die Aufrechterhaltung solcher Traditionen möglich machen.

Ganze Nachricht lesen »

Aktuelle Info vom 9. Mai 2017

Neubestuhlung der Neubaukirche

Langes Sitzen auf unbequemen Stühlen kann unangenehm sein, daher haben sich viele Bürgerinnen und Bürger für eine guten Tat engagiert. "Jeder weiß, wie sich eine Veranstaltung auf unbequmene Stühlen in die Länge ziehen kann. Ich bin deshalb gerne Stuhlpate in der Würzburger Neubaukirche geworden und habe zusammen mit vielen anderen Spenderinnen und Spendern zu dem 120 000 Euro Projekt des Alumni der Universität für eine neue Bestuhlung der Neubaukirche beigetragen.", erklärte der Landtagsabgeordnete Günther Felbinger vor Ort.

Ganze Nachricht lesen »

Aktuelle Info vom 8. Mai 2017

Feldgeschworenentag in Obersinn

Der Reigen der Feldgeschworenentage im Landkreis Main-Spessart ist für dieses Jahr mit dem Bereichstag in Obersinn eröffnet worden. "Respekt vor der Leistung der Siebener, ich bin jedes Jahr aufs Neue beeindruckt!", lobte der Landtagsabgeordnete Günther Felbinger vor Ort und verwies auf die vielen weiteren anstehenden Feldgeschworenentage im Landkreis, beispielsweise in Reuchelheim.

Ganze Nachricht lesen »