Aktuelles

Aktuelles

Aktuelle Info vom 7. Oktober 2017

Ganztagsbetreuung der Mittelschule Marktheidenfeld erhält eine neue Mensa

Im Rahmen eines Schulfestes wurde in der Mittelschule Marktheidenfeld die neue Mensa für die Ganztagsbetreuung eröffnet und eingeweiht. Außer einer fachgerechten Beaufsichtigung erhalten die Schülerinnen und Schüler nun auch ein gesundes, ausgewogenes Mittagessen. Für ein buntes und ideenreiches Rahmenprogramm sorgten die Jugendlichen und mit "einer Reise um die Welt".

Ganze Nachricht lesen »

Aktuelle Info vom 6. Oktober 2017

Mainfrankenmesse in Würzburg


Seit über 60 Jahren ist die Mainfrankenmesse in Würzburg nicht nur ein Wirtschaftsschaufenster für die Region, auch der Bayerische Landtag ist dort mit einem Stand vertreten. Für alle Bürger stehen wir Abgeordnete Rede und Antwort und setzen uns für unterschiedlichste Belange ein. In diesem Jahr waren die wichtigsten Themen: die Flüchlingssituation, Rente, Steuern und lokale Verkehrsproblematik.Ganze Nachricht lesen »

Aktuelle Info vom 5. Oktober 2017

Digitale Bildung in Kita und Schule

Eine große Herausforderung für die Bildungspolitik in den nächsten Jahren ist die digitale Bildung in Kita und Schule. Dieses Thema stand im Mittelpunkt der Schulentwicklungstagung der Professional School of Education der Universität Würzburg und der Schulaufsicht Unterfranken. Die wichtigste Anfangsfrage lautet "Was bedeutet Digitalisierung überhaupt" und Prof. Aufenanger aus Mainz gab daraufhin eine einfache Antwort: "Vernetzte Kommunikation". Diesem Thema muss sich vor allem die Lehrerausbildung stellen.


 Ganze Nachricht lesen »

Aktuelle Info vom 15. September 2017

Eine Woche als Schülerpraktikant

Eine Woche lang durfte mich ein Schülerpraktikant in meiner Tätigkeit als Landtagsabgeordneter begleiten. Mit der Aktion erlaubt das Friedrich-Lyst-Gymnaisum in Gemünden seinen Schülerinnen und Schülern in den Berufsalltag reinzuschnuppern und auch mal außergewöhnliche Berufsbilder zu erleben.



Dabei erlebte der Praktikant nicht nur die Arbeit in einen Abgeordentenbüro und erfuhr einiges über die bayerische Landespolitik, sondern durfte auch an zahlreiche Vor-Ort-Termine teilnehmen. So ging es beispielsweise in das Amt für ländliche Entwicklung nach Würzburg, zur Offiziersvereidigung nach Bad Bocklet oder nach Himmelstadt zur Eröffnung des NaturSchauGarten. Eine für das spätere Leben sehr lehrreiche Zeit resümierte der Praktikant. Wer selbst Interesse hat im Rahmen eines Praktikums oder Schülerpraktikums mehr über meine Arbeit als Landtagsabgeordneter oder die Tätigkeit in einem Abgeordnetenbüro zu erfahren, findet hier weitere Informationen oder kann sich direkt über die Telefonnummer 09353-983010 bzw. per E-Mail an buergerbuero@guenther-felbinger.de an mein Team und mich wenden.

Ganze Nachricht lesen »

Aktuelle Info vom 13. September 2017

NaturSchauGarten Himmelstadt- der Garten der Zukunft?

Bei der Eröffnung des "NaturSchauGarten" in Himmelstadt konnte man allerlei Arten von Pflanzen begutachten, die  für einen pflegeleichten Garten sorgen, aber auch dem Garten einen gewissen Ausdruck verleihen. Im Vordergrund steht die Bildung einer Anlage, welche die nachhaltige Gartenkultur pflegen soll sowie zur Umweltbildung beiträgt. Die wesentlichen Bestandteile des Gartens sind Pflanzen, die überwiegend heimatnah wachsen. Darunter sind vor allem Stauden, Kräuter aber auch nachhaltige Gehölze.


Solch ein Garten ist ein Aushängeschild für den gesamten Landkreis, für den auch schon einige Veranstaltungen geplant sind und hoffentlich viele Interessierte anzieht. Der NaturSchauGarten ist ein Projekt mit der Trägerschaft des Landkreises Main-Spessart in Kooperation mit der Gemeinde Himmelstadt, die mit EU-Mitteln im Rahmen des Programms LEADER unterstüzt wird.Ganze Nachricht lesen »